Wie Sie Ihren Fokus erhöhen und einen klaren Geist finden

Wie die meisten Menschen, bin auch ich nicht ganz frei davon, mich immer wieder von den wichtigen Aufgaben des Lebens abzulenken.

Im Internet, in Gesprächen mit anderen, selbst beim Erledigen von Tätigkeiten ist es leicht, sich ablenken zu lassen oder viel Zeit mit Dingen zu verlieren, die jetzt gerade zwar interessant aber sicher nicht relevant sind.

Eines habe ich aber vor vielen Jahren gelernt: den Fokus zu bewahren!

Wie wichtig es ist klar und fokussiert zu bleiben, zeigt die Qualität der Ergebnisse die wir bekommen, wenn wir es nicht sind.

Meine Fähigkeit mich auf eine Aufgabe zu konzentrieren hat sich enorm verbessert. Weniger ist mehr. Ein Schritt nach dem anderen zu tun, bringt mich eher ans Ziel, als viele Schritte auf einmal tun zu wollen. Kennengelernt habe ich einen klaren Fokus in Retreats in buddhistischen Klöstern. Wirklich gelernt habe ich einen klaren Fokus zu entwickeln und zu nutzten aber erst im alltäglichen Leben –  in meinen Geschäftstätigkeiten als Coach, Trainer, Autor, Unternehmer und Abenteurer. Ein klarer Fokus ist einfacher zu finden, als Sie vielleicht denken!

Hier sind ein paar Selbstcoaching Tipps mit denen Sie leichter Ihren Fokus erhöhen können…

Tipps für klaren Fokus und entspannte Konzentration

  • Schalten Sie Ihr Telefon auf lautlos und auf automatischen Anrufbeantworter.
  • Schließen Sie Ihren Internetbrowser oder lassen Sie nur ein einziges Fenster auf: Das was Sie wirklich gerade brauchen.
  • Schalten Sie alle automatischen Benachrichtigungen ab! Facebook, Twitter, Emails… alles aus!
  • Nehmen Sie sich die wichtigste (ja, die wichtigste – nicht die bequemste!) Tätigkeit ihres heutigen Tages vor. Seien Sie sich bewusst, dass Sie jetzt WICHTIGES tun!
  • Räumen Sie Ihren Schreibtisch komplett ab. Schaffen Sie Klarheit in Ihrer Arbeitsumgebung.
  • Wenn Sie jemand jetzt anspricht, bitten Sie ihn/ sie später wiederzukommen.
  • Fokussieren Sie sich jetzt auf diese EINE Aufgabe und nichts anderes! Nur auf die eine Aufgabe.
  • Nutzen Sie Ihre Achtsamkeit
  • Hören Sie erst auf, wenn Sie mit Ihrer Tätigkeit absolut fertig  sind. Unterbrechen Sie sie für nichts anderes!

Vielleicht fällt es Ihnen so schwer, wie es mir früher damit ging. Keine Sorge! Wir Menschen sind durch unsere Umgebung darauf getaktet, ständig mit unserer Aufmerksamkeit hin- und herzuspringen.

Beginne mit kleinen Schritten

Beginnen Sie deshalb mit kleinen Dingen, die Sie zum Abschluß bringen. Schaffen Sie sich kleine Erfolgserlebnisse und belohnen Sie sich dafür. Früher hatte ich Schwierigkeiten konzentriert bei einer Sache zu bleiben und nicht aufzuhören, bis diese erledigt war. Heute schaffe ich jeden Tag viel mehr als damals und brauche auch noch viel weniger Zeit dazu.

Sie werden merken, dass es Ihnen bald leichter und leichter fällt, konzentriert und fokussiert zu bleiben. Trainieren Sie Ihren Geist und die Stimme da oben in Ihrem Kopf, sich nur auf eine Sache zu konzentrieren. Schließen Sie diese Sache erst ab, wenn sie wirklich abgeschlossen ist!

Sie werden sich wundern, wieviel Sie auf diese Art an einem Tag schaffen können. Und die Qualität der Ergebnisse wird Sie überzeugen!

Viele Freude dabei, Ihr Andreas Förster.

Lesen Sie dazu auch

Checkliste für erfolgreiches Selbstcoaching & Mehr Zeit für Freizeit

empfehlen Sie uns gern weiter an Freunde, Familie und Kollegen.

Eine Antwort auf „Wie Sie Ihren Fokus erhöhen und einen klaren Geist finden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.