Relax!

Weihnachten steht vor der Tür!

Spätestens seit dem Schneechaos der letzten Tage wissen wir das ganz genau. Menschen rennen wir jedes Jahr gestresst durch die Einkaufsstraßen. Firmenprojekte werden mit Hochdruck und Deadlines durchgepusht. Budget hastig verteilt. Die Menschen in der Bahn sprechen unruhig und schnell. Jeder scheint nur noch zu rennen.

RELAX!

Hier sind ein paar Einstellungen, die unbedingt ins Reich der Mythen zurückgeschickt werden sollten!

  1. Wenn ich schneller renne, arbeite, rede und tue, dann schaffe ich mehr.
  2. Wenn alle anderen jetzt rennen und gestresst sind, dann bin ich es auch.
  3. Weihnachten und das Jahresende sind Schuld an meinem Stress, aber danach ist ja alles wieder gut.
  4. Ich kann mich erst nach Weihnachten um mich selbst kümmern. Vorher muß ich noch…
  5. Ich muß, ich sollte, ich kann nicht anders als,… und alle anderen Ausreden, mit denen wir uns von uns selbst ablenken.

Die Wahrheit ist – Nur mit einem klaren entspannten Geist können wir das alles schaffen.

Genau in diesen Zeiten erkennen wir, wie wir uns selbst behandeln. Scheuchen wir uns durch die Gegend und durch den Tag um Erwartungen zu erfüllen? Oder nehmen wir uns Zeit für uns, unser Wohlgefühl, unsere Gesundheit, unsere Beziehungen und Freunde?

RELAX!

Auch all diese Dinge wollen unsere Aufmerksamkeit, OK! Aber wenn wir vom einen zum anderen hetzen, dann setzen wir uns schon wieder unter Druck.

Probiers einfach mal aus, Dich zurück zu lehnen und zu manchen Dingen einfach NEIN zu sagen. Relax. Die Zeitungen sind wieder voll von Entspannungstechniken und Artikeln über Stressbewätligung wie gestern im Spiegel: Meditierende Manager.

Es lohnt sich einfach mal zu stöbern. Auch in unserem Blog gibt’s spannende Beiträge zum Thema. Viel Spaß beim Lesen!

Und nicht vergessen! Relax. Entspann Dich, dann klappt alles besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.