Burnout Meditation – eine wirksame Hilfe

Eine kleine Mediation gegen Burnout

Leiden Sie, wie immer mehr Menschen, auch unter den stressigen Anforderungen des Alltags? Sie fühlen sich erschöpft, ausgelaugt, kaputt und dennoch scheint Ihr Kopf nie still zu stehen? Erholung ist so weit weg, dass Sie sehnlichst den nächsten Urlaub herbeiwünschen?

Hier ist eine kleine Mediation, die Sie machen können, um Ihrem Körper und Geist einen kurzen Urlaub zu ermöglichen. Durch tiefe Entspannung werden die Selbstheilungskräfte des Körpers und Immunsystems angeregt. Mit zunehmender Entspannung fließen Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht.

Meditation – einfach Ablenkung vermeiden

Beginne damit, dir für 10- 15 Minuten Zeit für dich zu nehmen. Stell alle Telefone ab und gehe sicher, dass niemand dich stört. Setz dich aufrecht und entspannt hin.

  • Entspanne deine Schultern. Dann deinen Nacken und deinen Kopf.
  • Sag zu dir selbst von Herzen:
  1. „Für die nächsten 15 Minuten brauche ich nichts.“
  2. „Für die nächsten 15 Minuten gibt es nichts für mich zu erreichen.“
  3. „Für die nächsten 15 Minuten tue ich nichts.“
  • Atme tief ein und dann langsam aus.
    Atme nochmals tief ein und tief aus.
    Spüre, wie jeder einkommende Atemzug
    jede deiner Zellen mit frischem Sauerstoff und
    frischer Energie erfüllt.
    Spüre wie jeder ausgehende Atemzug jede
    deiner Zellen entspannt.
  • Entspanne dich immer mehr und mehr.
  • Lass alle Dinge um dich herum einfach geschehen.
    Lass alle Dinge in dir einfach geschehen. Lass sie los.
    Lass einfach los.
  • Bleib bei deinem Atem in dem Wissen, dass es nichts
    gibt, um das du dich jetzt kümmern musst. Nichts!
  • Jeder einkommende Atemzug energetisiert deinen Körper.
    Jeder ausgehende Atemzug entspannt deinen Körper.
    Erlaube deinem Geist sich auszudehnen und immer mehr zu
    entspannen. Bleib einfach bei deinem Atem.
  • Nach 15 Minuten werde dir langsam deiner Umwelt gewahr
    und entspanne dich nochmehr in dich hinein. Lass die Welt
    einfach sein, wie sie ist. Lass los.
  • In deiner eigenen Zeit kannst du dann die Augen öffnen,
    dich ein bisschen strecken und ganz entspannt wieder in
    deinen Tag zurückgleiten.

Zeit für mich selbst

Wir kümmern und sorgen uns jeden Tag um soviele Dinge, und vergessen es dabei oft uns Zeit für uns selbst zu nehmen. Niemand wird uns Zeit für uns selbst geben können, wenn wir sie uns nicht nehmen. Fülle deinen Brunnen, bevor er alle ist. Fülle ihn mit Leben und Freude, mit frischem Sauerstoff und Energie.

Viel Spaß!

Sag uns, was Du brauchst

(Wenn Du mehr zu diesem Thema wissen willst, schreib uns einfach einen Kommentar oder eine Email. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Audiomeditation dazu, die du jederzeit auf deinem mp3-Player bei dir haben kannst?)

Weitere Artikel zum Thema Burn Out auf dem Coaching Berlin Blog:
Zurück zur Energie – Wege aus dem Burnout

Regeneration – Der Schlüssel zum Erfolg

3 Antworten auf „Burnout Meditation – eine wirksame Hilfe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.