So einfach ist Selbstcoaching

Coaching Berlin Auge

„Wir denken selten an das, was wir haben,
aber immer an das, was uns fehlt“
(Arthur Schopenhauer)

Kennen Sie das?
Sie stehen vor einer Aufgabe oder Angelegenheit, von der Sie nicht hundertprozentig wissen, wie Sie am besten darangehen können oder ob Sie sie überhaupt erfolgreich erledigen können?

Und schon fängt der Kopf an rattern und zu denken und er findet all diese Gründe, warum es kompliziert oder unangenehm werden könnte. Im Kopfkino läuft, bevor wir uns versehen, ein kleines Filmchen mit dem Titel: „Was alles schiefgehen könnte“.

Und mit dem Filmchen kommen die Zweifel und Ängste, die uns davon abhalten loszulegen. Wenn`s ganz schlimm kommt, fallen uns auch noch unsere Schwächen, unsere vergangenen Niederlagen und die negativen Botschaften anderer Menschen ein…

Schluß damit!

Der Schlüssel zu unseren Ressourcen liegt in unserer Aufmerksamkeit!

Anstatt dem kleinen Horrorfilmchen in Ihrem Kopf zu folgen (das sowieso nicht wirklich wahr ist) können Sie eine ganz einfache Umfokussierung vornehmen.

Fragen Sie sich einfach: Was sind meine drei Gründe, warum ich es schaffen kann?
Und dann lassen Sie den neuen Film laufen. Lassen Sie Ihr Gehirn einfach nach Gründen suchen, warum Sie die Angelegenheit sehr wohl und sehr gut lösen werden können.

Jedes Mal, wenn ich nicht weiter weiß, frage ich mich diese kleine Frage: „Hier sind meine drei Gründe, warum ich es schaffe!“ Und mir fällt immer was ein. Manchmal auch ganz banale Dinge wie: Ich bin am Leben und darf Dinge ausprobieren. Oder, „weil ich bisher alle Probleme irgendwann gelöst habe“…

Probieren Sie es selbst jetzt doch einfach mal aus. Denken Sie an eine Angelegenheit, die Ihnen Stress verursacht und fragen sich: „Was sind meine drei Gründe, warum ich diese Geschichte auf jeden Fall hinbekommen werde?“

Viel Spaß, Ihr Andreas Förster

Coaching Berlin Andreas Foerster

2 Antworten auf „So einfach ist Selbstcoaching“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.