Jim Rohn – R.I.P.

Eine Legende geht von uns. Es gibt Tage an denen gehen Menschen von uns, deren Verlust uns lange schmerzen wird.

Einer dieser Menschen ist Jim Rohn, der große amerikanische Businessphilosoph, Vordenker, Mentor von Tony Robbins und Motivationssprecher.

Am 5. Dezember starb Jim Rohn. Sein Tod macht Generationen von Menschen traurig, die von seinen Ideen und seiner Arbeit berührt und inspiriert wurden.

In Andenken an einen großen, warmherzigen Menschen, der sein Leben dazu nutzte, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Auch das Coaching Berlin Blog Team hat viel
von Jim´s Arbeit profitiert.

Wir verbeugen uns in Dankbarkeit.
Ruhe In Frieden Jim Rohn.

(Hier ist der Link zu Jim Rohn´s Webseite „The passing of a legend“ : http://tribute.jimrohn.com/)

3 Antworten auf „Jim Rohn – R.I.P.“

  1. Auch wenn ich Jim Rohn nie persönlich kennen gelernt habe, so musst ich doch ein wenig schluchzen. Ich hab komischerweise erst heute erfahren das er von uns gegangen ist, was so ein kleines RIP im Kommentar doch ausmacht.

    Seid ich mir die Videos anschaue, fühle ich mich verpflichtet was aus meinem Leben zu machen; ich finde das schuldet man solchen Menschen.

    Auch ganz große Klasse die Gedenkfeier, an der alle großen hintereinander geredet haben: Brian Tracy, Les Brown, Tony Robbins und wie sie alle heißen.

    Vielleicht gehör ich eines Tages auch dazu, ansonsten müsste ich mir selbst sagen: YOUuuuuuuu MESSsssED UuuuuuP !

  2. Gerade las ich von Jims Tod, recht verspätet, und es trieb mir Tränen in die Augen. Er wirkte noch so fit, aber wir können uns nicht aussuchen, wann wir von dieser Erde gegangen werden. Danke, Jim, dass du so viele Generationen motiviert hast, darunter mich. Dein Licht scheine für immer für jene, die Inspiration benötigen. Danke für deine guten Werke! Gott sei mit dir, wo immer du bist. Deine Weisheiten sind bei mir, und ich setze sie in Aktivität um. Danke, danke, danke!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.